ab 60 Flaschen sortiert kostenfreier Versand (DE)
3 % Skonto bei Vorkasse
Lieferung auf Rechnung
+49 (0) 8192 / 933 73 70

Die winzige Ortschaft Sutherland liegt in der Karoo von Südafrika unweit von Kapstadt. Sie wird auch das Auge von Südafrika genannt, weil hier das „Gateway to the Universe - das gigantische Auge“ von Afrika steht. Dabei handelt es sich um ein astronomisches Observatorium mit dem größten Einzelteleskop in der südlichen Hemisphäre, das auf einem Hügelkamm unweit von Sutherland steht. Die völlige Abwesenheit von Luft- und Lichtverschmutzung bietet optimale Bedingungen für unvergleichliche Ausblicke auf den südlichen Himmel.

Abgesehen von dieser spektakulären Attraktion für Sternegucker ist die Kleinstadt in der Gemeinde Karoo Hoogland, Distrikt Namakwa, Provinz Nordkap auch Zentrum der höchstgelegenen südafrikanischen Weinbauregion, die für ihre herausragenden Cool-Climate-Weine bekannt ist.

Sutherland, die Hauptstadt der Roggeveld Karoo, liegt in einer Mulde in den sanften Hügeln des hohen Roggeveld-Plateaus etwa 1450 Meter über dem Meeresspiegel. Sie ist eine der kältesten Städte Südafrikas und typisch für die Region. Die breiten Straßen der kleinen Stadt sind im Sommer von Pfefferbäumen beschattet und bieten im Winter Ausblick auf die von Schnee bedeckten Berge. Auf dem Hochplateau von Roggeveld ist es im Winter so kalt, dass die Landwirte ihr Vieh in niedrigere Lagen bringen, um die Winterweide und die durchschnittlichen 10 Grad wärmeren Temperaturen zu nutzen. Auch den Weinreben gefällt es hier.

Als Entdecker des ersten echten kühlen kontinentalen Weinbergs Südafrikas in der Weinregion Sutherland-Karoo gilt Daniël de Waal. Der Weinpionier, Inhaber und Winzer von „Super Single Vineyards“ entdeckte auf Reisen in Europa sein Faible für Weine aus kühlen Lagen. Und er wusste, dass alle Premium-Weinberge in Südafrika vom Meer beeinflusst werden. So unternahm er große Anstrengungen in Südafrika ein kühles, kontinentales Terroir finden. In Sutherland in der trockenen Halbwüste Karoo wurde er schließlich fündig. 2004 pflanzte er die ersten Reben auf der ehemaligen Schaffarm Kanolfontein, die offiziell zum neuen Weinanbaugebiet Sutherland-Karoo wurde.

Kanolfontein liegt am Fuße des Sneeuberg auf einer Höhe von etwa 1500 Metern über dem Meeresspiegel und 350 Kilometer landeinwärts vom Indischen Ozean. Das Mikroklima des Terroirs zeichnet sich durch eine niedrige Luftfeuchtigkeit, trockene Winde und einen klaren Himmel mit hoher Lichtintensität aus. Die Höhenlage sorgt auch für kühle Temperaturen im Sommer, die tagsüber normalerweise bei 32 Grad und nachts bei nur 5 Grad liegen.

Durch die Temperaturschwankungen entstehen kleine, hochkonzentrierte Beeren mit einem ausgewogenen Säuregehalt und vielfältigen Aromen. Dazu tragen auch die alten und tiefen Lehmböden, die kargen Schieferböden und der Untergrund, den der ruhende Vulkan Salpeterkop geschaffen hat, ihren Teil bei. Die Böden mit ihren komplexen Strukturen und guter Belüftung sind ideal für einen Wein mit vielen Nuancen in Bouquet und Geschmack und sorgen darüber hinaus für einen mineralischen Charakter.

Das gute Wasser auf Kanolfontein, das vom schmelzenden Schnee vom Sneeuberg Mountain stammt, tut sein übriges zu den hervorragenden Anbaubedingungen für Rebsorten wie Pinot Noir, Tempranillo, Nebbiolo, Riesling, Sauvignon Blanc, Cabernet Sauvignon, Chardonnay und Syrah. Die Reben, die in der Abgeschiedenheit des Weinbergs Mount Sutherland stammen, sind dank des Terroirs kerngesund und wachsen ökologisch.
Bei „Super Single Vineyards“ konzentriert man sich am Ende auf die Produktion von handgefertigten Weinen aus speziell ausgewählten Einzellagen.




Filter schließen
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Mount Sutherland Pinot Noir
Intensives Aromenprofil mit weichem Nachhall!
Mount Sutherland Pinot Noir 2015
  • Rotwein
  • Trocken
  • 2015
  • Südafrika - Sutherland-Karoo
  • Pinot Noir
  • John Platter: 4 Sterne / 87 Punkte
  • John Platter 4 Sterne
Artikel-Nr.: 400578-15
Inhalt 0.75 Liter

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

Mount Sutherland Tempranillo
Ein charmanter Spanier mit südafrikansicher Seele!
Mount Sutherland Tempranillo 2015
  • Rotwein
  • Trocken
  • 2015
  • Südafrika - Sutherland-Karoo
  • Tempranillo
  • John Platter: 4.5 Sterne / 93 Punkte
  • John Platter 4.5 Sterne
Artikel-Nr.: 400580-15
Inhalt 0.75 Liter

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

Mount Sutherland Ouberg Syrah
Kontinentalstil-Syrah - fett und doch präzise!
Mount Sutherland Ouberg Syrah 2013
  • Rotwein
  • Trocken
  • 2013
  • Südafrika - Sutherland-Karoo
  • Shiraz/Syrah
  • John Platter: 4.5 Sterne / 93 Punkte
  • John Platter 4.5 Sterne
Artikel-Nr.: 401097-13
Inhalt 0.75 Liter

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

Zuletzt angesehen